Sattelcheck zum selber durchführen für Englische Sättel

Kontrollieren Sie folgende Punkte:


Punkt 1: Legen Sie den Sattel mit der Kammer nach unten auf ein Tuch auf den Boden und schauen Sie von oben auf den Sattel.

Ist die Polsterung gleichmäßig?

Ist das Polster weich?

Das Polster sollte nicht zu hart sein und keine Unebenheiten haben.

Punkt 2: Legen Sie den Sattel ohne Decke und Gurt auf das Pferd

Hat der Widerrist genügend Platz?

Mindestens 3 Finger sollten zwischen Sattel und Widerrist Platz haben

Verläuft das Kopfeisen parallel zur Schulter?

Ist der Wirbelkanal breit genug?

Die Kissen sollten die Wirbelsäule nicht berühren.

Früher wurden die Sättel oft mit viel zu schmalem Wirbelkanal gebaut

Passt der Kissenwinkel zum Pferderücken?

Liegt der Sattel im Schwerpunkt?

Punkt 3: Gurten Sie den Sattel an.

Die vordere Gurtstrupfe sollte lotrecht nach unten zeigen

Der Sattel sollte immer noch im Schwerpunkt liegen.

Punkt 4: Das Pferd mit dem angegurteten Sattel longieren

 

Liegt der Sattel ruhig?

Verrutscht der Sattel?

 


Punkt 5: Wenn der Sattel dem Pferd soweit passt kann der Reiter testen


Steigen Sie mit Hilfe eines Hockers, Leiter ect. auf und fühlen Sie vorne in die Kammer. Hat der Widerrist auch jetzt noch genügend Platz?

Ist der Sattel für Sie selber bequem?

Drückt er, oder behindern die Pauschen?

Reiten Sie Ihr Pferd dann in allen Gangarten. Welchen Eindruck haben Sie?

Verlassen Sie sich auf Ihr Gefühl! Sie und Ihr Pferd müssen zufrieden sein.

 


Punkt 6: Der Sattel nach dem Reiten


Nach dem Reiten wird der Sattel vorsichtig nach oben abgenommen. Schauen Sie das Fell in der Sattellage an. Ist es verstrubbelt, so ist der Sattel nach vorne gerutscht.

Der Sattel sollten nochmal unten angeschaut werden. Anhand von dem Staubbild kann die Auflagefläche beurteilt werden.

Weitere Tipps:

Wir sind telefonisch Mittwochs und Donnerstags von 14 bis 18 Uhr erreichbar 01729320992

 

 

Oder schreibt uns doch einfach eine WhatsApp oder SMS

 

Oder eine E-Mail an info@sattelundmehr.de

 

 

Sie finden unsere Werkstatt in der

Tratzbergstraße 5

89429 Oberbechingen 

 

 

 

Termine am Pferd finden von Freitag bis Sonntag statt 

Montag/ Dienstag haben wir geschlossen